Vitamin C Therapie

Injektions- u. Infusionstherapie, Orale Medikation

Vitamin C chemischer Name = Ascorbinsäure.

Leider ist der menschliche Körper nicht in der Lage das Vitamin C selbst zu synthetisieren und daher muss es über die Nahrung substituiert werden.

Vitamin C beeinflusst nahezu alle Organsysteme in unserem Körper: Leber u. Galle, Lunge, Verdauungstrakt, Milz, Immunsystem, hämatologisches System, Herz- u. Kreislaufsystem, Nieren- u. Harnwege, Haut, Augenapparat, Zentrales-Nerven-System, Skelett und Psyche.

Anwendungsgebiet/Unterstützung:

  • Für Leistungssportler
  • Bei akuten und chronischen Infekten
  • Rheumatischen Erkrankungen
  • Herpes-Zoster-Infektion (z. B. Gürtelrose)
  • bei der Wundheilung nach Operationen und Verbrennungen
  • Gefäßschutz bei Herz- und Kreislauferkrankungen, Diabetes und Hyperlipidämie
  • In Stress und Belastungssituationen
  • Erschöpfungszuständen und Müdigkeitssyndromen
  • Chronischen Schmerzzuständen
  • Bei Rauchern
  • Vor Prüfungen