Schüssler Salze

Gesundes und sanftes Heilen mit den Schüssler-Salzen (die biochemische Heilmethode)

In unserem Körper (in Geweben und Organen) gibt es mehr als 80 Mineralstoffe in Form von Salzen, welche für das Funktionieren des menschlichen Organismus notwendig sind. Dr. med. Wilhelm Schüssler (1821-1898) entdeckte im Laufe seines Forscherlebens die 12 wichtigsten Mineralsalze und nannte sie „Salze des Lebens“, da sie unentbehrlich für den Aufbau von Zellstrukturen sind. Gleichzeitig werden Stoffwechselprozesse gesteuert, welche wiederum die Funktion der Organe steuert. Auch sind die Salze an der übermittlung von Informationen zwischen Zellen beteiligt. Kommt es zu Störungen in der Ausgewogenheit von diesen lebensnotwendigen Nährstoffen sind Funktionsstörungen und Erkrankungen möglich. Mit Hilfe der biochemichen Funktionsmittel kann einem Mangel oder einer Fehlverteilung entgegengesteuert werden.